Einladung zur Abteilungsversammlung 2017 der Basketballabteilung

Hiermit laden wir zur diesjährigen Abteilungsversammlung recht herzlich ein.


Mittwoch, den 06. September 2017
19:00Uhr (kein Trainingsbetrieb der Abteilung zu dieser Uhrzeit)
im Vereinsheim der Sporthalle Heckinghausen

Weiterlesen...

BTV Damen mit neuem Teamarzt

Andi Lili2Ein weiterer Schritt zur Professionalisierung des Barmer TV Damenteams der 2. Bundesliga konnte am Donnerstag Abend (06.10.2016) gemacht werden.
Für die Betreuung der Mannschaft im medizinischen Bereich wurde Andreas Schemberger gewonnen und der Mannschaft in der Halle an der Heckinghausener Straße vorgestellt.
Der seit 2006 praktizierende Arzt ist Facharzt für Allgemeinmedizin und hat sich mit seiner Praxis 2014 in der Elberfelder Bergstraße niedergelassen. Es ist sein erstes Engagement im sportmedizinischen Bereich und er freut sich auf diese anspruchsvolle Aufgabe ungemein.
Auch BTV-Trainerin Lilia Rachmakow freut sich über die Unterstützung: "Dass neben mir und der Teambetreuung ein medizinischer Ansprechpartner für unsere Mädels mit an Bord ist, ist eine weitere Bereicherung für unser Team."

Wir heißen Andreas hiermit herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Herren gewinnen trotz kollektivem Chancentod

Die Lange Fahrt nach Meckenheim stand eigentlich unter einem guten Stern. Die Traniningswoche war größtenteils gut und der KAder nahezu vollständig. Dazu eine stark dezimierte Mannschaft der Hausherren, denen fast die starting Five fehlte. Aber wie so oft sind solche Spiele die schwersten was die Motivation angeht. Bereits zu Beginn zeigte sich die Überlegenheit der Barmer. Dario Fiorentino sorgte für die ersten 7 Punkte und am Ende des Viertels führte der BTV 10:16. 

Weiterlesen

1. Herren gewinnen erstes Heimspiel

Barmer TV - RheinStars Köln 2 88:60

Im zweiten Heimspiel gelang den 1. Herren des Barmer TV der erste Erfolg in der noch jungen Saison.

Der Frust saß schon tief nach dem verlorenen Derby. Die Saison steht jedoch noch am Anfang und nun kam das erste Heimspiel gerade recht. Zwar kam mit den Kölnern kein angenehmer Gegner, schließlich verlor man letztes Jahr in Köln zu Beginn der Saison, dennoch war man endlich wieder fast komplett und motiviert. Und so begann man auch. Nach 6 Minuten stand es bereits 12:2 für den BTV. Manuel Kessen bestätigte seine guten Trainingseinheiten in der Woche und startete stark. Das Barmer Spiel war frühzeitig sehr variabel. Ale 5 Spieler auf dem Feld konnten sich zügig in die Statistik eintragen. Das erste Viertel endete 22:13 für die Hausherren.

Weiterlesen

Ice-Watch neuer Sponsor in der Planet-Photo-DBBL

Crunch-Time für sportliche Höchstleistungen

Ice-Watch ist neuer Sponsor der Damen-Basketball-Bundesliga

Die Lifestyle-Uhrenmarke Ice-Watch verleiht den Planet-Photo Damen-Basketball-Bundesligen (DBBL) in der Saison 2016/2017 ein neues Zeitgefühl.

Rechtzeitig zum ersten Tip-Off in der Spielzeit 2016/2017 kann die DBBL GmbH die Partnerschaft zwischen Ice-Watch und der Elite im deutschen Damen-Basketball verkünden. „Beim Basketball spielt die Zeit eine zentrale Rolle, da oft nur Sekunden zwischen Sieg und Niederlage entscheiden. Mit Ice-Watch konnten wir einen starken Partner der Uhrenbranche gewinnen, der zu einem dynamischen Mannschaftssport wie Basketball und unserer Zielgruppe hervorragend passt“, freut sich Achim Barbknecht, Geschäftsführer der DBBL GmbH.

Die TT Trendtime GmbH ist in Deutschland unter anderem für den Vertrieb von Ice-Watch verantwortlich. Geschäftsführer Daniel Friede begrüßt die zunächst auf zwei Jahre angelegte Partnerschaft: „Als Trendsetter und Impulsgeber der Uhrenbranche setzt Ice-Watch auf Kooperationspartner, die dieselben Werte verfolgen wie die erfolgreiche Lifestyle-Marke. Das Sponsoring in den Damen-Basketball-Bundesligen ist eine ideale Ergänzung zu unseren Aktivitäten in der DTM.“

Beim Champions Weekend der Planet-Photo Damen Basketball Bundesligen am vorletzten Septemberwochenende (17. und 18. September 2016) im Firedome zu Bad Aibling, Otto-Wels-Straße, 83043 Bad Aibling (Teilnehmer 2016: TSV 1880 Wasserburg, TV Saarlouis Royals, TK Hannover, Fireballs Bad Aibling) wird Ice-Watch erstmals als Sponsor in Erscheinung treten. Auf den Schiedsrichter-Trikots wird das Ice-Watch-Logo ebenso prominent zu sehen sein wie im Live-Stream von sportdeutschland.tv, der jede Woche alle sechs Begegnungen der ersten Liga kostenfrei überträgt.

Über Ice-Watch:

Im Jahr 2007 von Jean-Pierre Lutgen in Belgien gegründet, sind Ice-Watch Uhren mittlerweile in über 85 Ländern erhältlich. Als einer der wichtigsten Trendsetter der Uhrenbranche überzeugt Ice-Watch weltweit durch höchste Qualität und immer neue Designideen: Über 500 verschiedene Uhren bieten für jeden Geschmack und jeden Stil das passende Modell.

Weitere Informationen unter:
https://www.ice-watch.com und https://www.facebook.com/ice.watch.germany