Herren 3 vs. Kult 7

Gegen vollzählige Kulter hatten die abermals dezimierten 3. Herren knapp das Nachsehen.

 

Nach einem guten ersten Viertel kam es auf Seiten der Barmer zu einer unglücklichen Verletzung, durch die man für den Rest des Spiels nur noch zu sechst agieren konnte. Durch die Umstellung auf ein aggressives Pressing seitens der Kulter wurde das zweite Viertel leider deutlich verloren. Nach der Halbzeit berappelten sich die Barmer wieder und drehten sogar kurzweilig das Spiel, bis dann die konditionellen Schwächen im letzten Viertel leider einen Sieg verhinderten. Weiter geht's am 29.11. beim Heimspiel gegen Kult 5.