Knappe Niederlage gegen ART Düsseldorf

1 Herren des BTV´s, knappe Niederlage gegen ART Düsseldorf76:79

Der Barmer TV hat von Anfang an mit einer Zonenverteidigung gespielt, die auch bis zum Ende des Spiels gut geklappt hat, da man bereits im Vorfeld wusste, dass die Düsseldorfer ein paar sehr erfahrene Spieler haben.

Das Spiel war im 1 Viertel sehr ausgeglichen. Man fand nicht so recht ins Spiel, weder die ART Düsseldorf,  noch die Jungs vom BTV. Das Viertel endete mit 18:17 für den BTV.

Nach der kurzen Pause war es nicht anders. Es war immer ein hin und her der Kontrahenten. Keines der Teams konnte sich so wirklich absetzen. Die erste Halbzeit endete mit 42:38.

In der zweiten Halbzeit waren die ART Düsseldorfer eindeutig besser. Sie haben 3 wichtige Dreier getroffen, die dem BTV sehr wehgetan haben. Dadurch haben die Düsseldorfer das Viertel ganz klar gewonnen und es ging mit einem Rückstand von 60:63 ins letzte Viertel.
 

Der BTV fand nun gut ins Spiel  und konnte eine Führung herausspielen. Doch kurz darauf  waren es wieder die Düsseldorfer, die sich mit 2 Dreiern die Führung zurückerobern konnten. Kurz vor Ende des Spiels war es sehr, sehr knapp. Die letzten Sekunden des Spiels stand es 76:77 für die ART Düsseldorf. Der BTV hatte noch einmal die Chance zu Punkten,  aber leider scheiterten sie und die ART Düsseldorf haben das Spiel mit 76:79 gewonnen.

Die 1 Herren des Barmer TV gehen nun in die Herbstpause. Bisher gewannen sie von 3 Spielen der Saison 2. Eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass viele neue Gesichter im Team sind.

Am 25.10.2014 geht es zum Auswärtsspiel gegen die Essener. Weitere Details zum Spiel folgen.

Es Spielten:

Daniel Walter 27; Dario Fiorentino 20; Sascha Bornschein 9; Jonos Saou 9; Benjamin Nestvogel 6; Tobias Insberg 3; Jonathan Arnold 2; Jan Hoffmann; Christian Neitzel; (Darwin Jäger, Derya Bartsch, Jacob Engelhardt) DNP