Auswärtssieg in Hilden

Zum Jahresbeginn starteten die BTV Damen mit einem souveränen Sieg.

Ohne die Haxel Sisters galt es das letzte Hinrundenspiel nach einer gut 4 wöchigen Trainingspause erfolgreich zu gestalten.

Im ersten Viertel nutzte das Team die Dominanz unter den Brettern, ließ in der Defense nur 5 Punkte zu und erzielte in der Offense 20 Zähler.

Ganz so locker sollte es nicht weitergehen, konditionelle Probleme bedingt durch die extreme Hallenluft und viele vergebene Chancen sorgten für ein mageres 5-5.

Das Team kennt inzwischen solche Situationen und kleine Umstellungen in der Defense sorgten für schnelle Ballgewinne und erfolgreiche Abschlüsse. Das dritte Viertel konnten wir wieder mit 20-6 für uns entscheiden.

Im letzten Viertel gab es noch einmal 19 Punkte für die BTV-Damen zum sicheren 64-25 Sieg.

Damit beendet das Team bei 8 Siegen und 1 Niederlage die Hinrunde auf Tabellenplatz 2 und erhält sich noch alle Chancen auf die Rückrunde.

Es spielten für den BTV: Patci -7 / Sina -3 / Lara - 8 / Rabea -2 / Nicky -6 / Sinah - 14 / Lisa - 13 / Johanna - 11

Freiwurfquote 13-4