3. Damen in Korblaune

Bis auf Sina Pötter, die kurzfristig wegen Grippe passen musste, waren alle Ladies an Bord.

Von Beginn an gingen die Damen konzentriert zur Sache und punkteten erfolgreich, fast alle Spielerinnen trafen im ersten Viertel zum 25-7.

Ab dem zweiten Viertel wurden verschiedene Defense - Systeme und auch die Spielzüge in der Offense recht konsequent umgesetzt, somit wurde dieses Viertel mit 22-2 zum 47-7 Halbzeitstand gestaltet.

Im dritten Viertel konnten aufgrund der Mann-Mann Verteidigung einige Steals erzielt werden, die wir erfolgreich in Fast Breaks ummünzten...hier stand es am Ende 28-7.

Im letzten Viertel ließ die Konzentration ein wenig nach und wir versemmelten einige 100 %ige, trotzdem gab es mit dem 94-21 den höchsten Saisonsieg, der auch für unser Korbverhältnis eine positive Auswirkung hat.

Patci und Sarah waren an diesem Nachmittag die Top Scorerinnen erzielten 23 und 25 Punkte, wurden aber auch vom Rest des Teams sehr gut gefüttert.

Für den BTV spielten: Sarah-25 / Lara-8 / Nicky-10 / Luz / Lisa-12 / Irini-14 / Lorena-2 / Patci-23

Die Freiwurfquote: 9-7 = 77,77 %