Damen 3 starten erfolgreich ins neue Jahr

Im vereinsinternen Duell gelang ein 27-83 Sieg als Gast in der Heckinghauser Halle.

Leider fehlten bei den Damen 4 einige Spielerinnen, somit konnte das Team nur mit 5 Spielerinnen antreten.

Bei den Damen 3 war der Kern des Teams mit 8 Spielerinnen am Start.

Bis zur 5. Minute beim Stand von 5-8 kamen wir nur recht mühselig ins Spiel, erhöhten dann den Druck in der Defense und hatten einen 15-2 Run, der uns ein Viertelergebnis von 7-23 brachte.

Im zweiten Viertel fühlte man sich zu sicher und spielte Standbasketball, zudem wurden zahlreiche hundertprozentige Chancen liegen gelassen und die Damen 4 spielten ihrerseits recht stark auf, somit hatten wir einen Halbzeitstand von 17-35, der den Coach nicht zufrieden stimmte.

Eine intensive Halbzeitansprache rüttelete das Team ab der 23. Minute wach. Durch die aggressive Verteidigung hatte man einige Steals die man auch in Punkte ummünzte.

Mit 6-21 und 4-27 gingen die beiden Viertel deutlich an den BTV 3 und alle Spielerinnen punkteten erfolgreich.

Die nächsten Trainingseinheiten werden wichtig um in einen guten Rhythmus zu kommen und dann auch wieder die Trefferquote zu steigern.

Für den BTV spielten:

Patci - 10 / Sina - 6 / Sarah - 12 / Lara - 1 / Nicky - 25 / Lisa - 16 / Luz / Lorena - 13

Freiwurfquote 13 - 7 = 54%