Damen 3 starten erfolgreich in die Saison

Mit einem Minikader ging es am Sonntag nach Wülfrath. Irini aus der D2 verstärkte noch unseren Kader, somit gab es zumindest zwei Wechseloptionen.

Ziel war es an diesem Tag aus einer aggressiven 3-2 Defense einige Fast Breaks zu starten und so die einfachen Körbe zu erzielen. Die Starting Five, die bei der letzten Trainingseinheit gegen unsere Herren 3 schon einen starken Auftritt hatte, gab direkt Vollgas und Lara erzielte die ersten 7 Punkte in Serie. Sina und Patci liefen immer wieder Fast Breaks und hatten auch eine hohe Trefferquote. Somit setzten wir gleich im ersten Viertel ein Ausrufezeichen und gingen mit 23 - 8 ins zweite Viertel.

Wir spielten weiterhin eine aggressive Verteidigung, daraus resultierend hatten wir viele Ballgewinne, haben dann aber in der Offense einige Chancen versiebt. Hier müssen wir noch cooler agieren. Zur Halbzeit lagen wir mit 39 - 19 vorne und stellten im 3. Viertel auf Manndeckung um. Das fruchtete noch stärker und Wülfrath kam kaum noch zu Korbabschlüssen. Wir spielten in der Offense unsere Spielzüge und hatten auch hier unsere Erfolgserlebnisse.

Im dritten Viertel punkteten alle Spielerinnen zum 56 - 25. Im letzten Viertel gab es die Order vom Coach das Ergebnis noch ein wenig auszubauen und die letzten 5 Minuten spielten wir eine Ganzfeldpresse die uns einen 16-0 Run einbrachte. Somit schraubten wir das Endergebnis auf 80 - 30.

Alle 7 Spielerinnen konnten überzeugen und punkteten auch erfolgreich. Wichtig ist es das Spiel richtig einzuordnen, da werden im Saisonverlauf noch deutlich stärkere Teams auf uns treffen.

Punkteverteilung: Patci - 25 / Sina - 10 / Sarah - 10 / Lara - 13 / Nicky - 8 / Irini - 12 / Lorena - 2

Freiwurfquote: 16 -9 = 56%