d2 banner

Damen 2 knacken die 100 Punkte-Marke

Viertel Ergebnisse: 24-10, 30-4, 30-7, 27-4

 

In dem Spiel gegen BG Dusiburg West 2 gewann das Team der 2. Damen vom BTV deutlich mit 111:25. Zum ersten Mal in dieser Saison spielten die Damen locker und befreit auf, so dass sie ihre ganze Klasse zeigen konnten.

 

Nach der Niederlage in der vergangenen Woche hatten die Barmerinnen etwas gut zu machen und starteten hoch motiviert in die Partie. Durch eine aggressive Pressverteidigung gelang es den Damen von Anfang an, die nur zu sechst angereisten Gäste aus Dusiburg unter Druck zu setzen, was in zahlreichen Steals und schnellen Abschlüssen resultierte. Somit konnte man bereits im ersten Viertel eine hohe Führung erspielen, welche man im Spielverlauf immer weiter ausbaute.

 

Auch die Umsetzung der Systeme klappte viel besser als noch in den letzten Spielen und es wurde sichtbar, dass das Team auf dem Spielfeld nun deutlich homogener agierte als noch zu Beginn der Saison. Der Ball wurde schnell laufen gelassen, wodurch man sich viele gute Optionen von außen und unter den Brettern erarbeitete.

Auch gelang es dem Team, alle Vorgaben des Coaches umzusetzen. Im Angriff wurde zum ersten Mal die 100 Punkte Hürde geknack, jede Spielerin konnte offensive Akzente setzen. Zudem gelang es den Damen 2 des BTVs den Gegner durch eine konsequente Verteidigung unter 30 Punkte zu halten. Somit waren auf Barmer Seite alle sehr zufrieden mit dem Spiel und freuen sich nun noch auf einen Kuchen für den 100sten Punkt!

 

Es spielten: Kassandra (24), Sarah (20), Hannah (18), Jule (16), Patci (12), Kathi (9), Svenja (6), Magda (4), Shenja (2)