U18 1w2018 Banner

Deutlicher Sieg gegen Bielefeld

Mit dem Spiel gegen Bielefeld läutete die weibliche U18 bereits die Rückrunde in der Regionalliga ein.

Das Spiel wurde gestartet mit einer neuen Verteidigung, die man beim letzten Training erstmalig ausprobierte hatte.

Am Anfang gelang es noch nicht ganz, den Genger zu kontrollieren, so dass zunächst Bielefeld in Führung ging (0:4). Doch als die Barmerinnen in der 8. Minute das erste Mal mit 8:6 die Führung übernahmen, gelang es den Gästen nicht mehr im Laufe des Spiels nochmal die Führung zu erlangen. So endete das erste Viertel noch knapp mit 12:8 für die Wuppertalerinnen.

Im zweiten Viertel wurde die Defense umgestellt und der Gegner deutlich agressiver verteidigt, zwar gelangen den Gästen nun doppelt soviel Punkte, aber auch die jungen Damen wußten nun durch viele Fast-Breaks zu punkten, so stand es zur Halbzeit schon 39:23 für den BTV.

Mit demselben Team und derselben Verteidigung wie im ersten Viertel startete das dritte Viertel und diesmal zeigten die fünf Damen auf dem Feld, was in Ihnen steckt und so wurde der Vorsprung nochmals deutlich ausgebaut. 60:33 nach dem dritten Viertel.

Im letzten Viertel ließ man zwar ähnlich wenig zu wie im Viertel zuvor, jedoch war die eigene Ausbeute nicht mehr so hoch wie in den beiden Vierteln zuvor, dennoch konnte der Vorsprung nochmals ausgebaut werden und so hieß es am Ende 76:43 für den BTV.

6 Spiele, 6 Siege, hört sich gut an. Trotzdem werden wir in dieser Woche nochmal fleißig arbeiten, denn am kommenden Wochenende geht es zum Tabellenzweiten nach Düsseldorf. Das wird dann das letzte Spiel im Jahr 2017 und hoffentlich können wir dann sagen: 7. Spiel, 7. Sieg.

Es spielten: Lilly, Mounia, Tatiani, Julia, Alex, Voula, Debby, Marie, Aylin, Marlen, Priscilla