U15 1Banner

Erneut ein Sieg nach Verlängerung

Mit einem Kader von 8 Mädchen traten am vergangen Sonntag, den 10.04.16, die U15-Mädels des BTVs gegen den ART Düsseldorf an.
Die U15 tat sich sehr schwer. Es wurde wenig zurückgelaufen, woduch die Gegner einfache Punkte machten. Auch funktionierte die Offensive der Mädels nicht immer. So lag die U15 4:30 Minuten vor Spielende mit 10 Punkten zurück. Doch die Mädels gaben nicht auf. Sie kämpften um einen Sieg und schafften nach 40 Minuten Spielzeit den Ausgleich. Zum vierten Mal in dieser Saison gingen die Mädels in eine Verlängerung. Hier holte die U15 nochmal die letzten Kräfte heraus und gewann das Spiel 61-62! Nervenkitzel bis zur letzen Sekunde!

Irini

Stolzer Sieg gegen den Tabellenführer

Am Sonntag, den 17.04.16, spielte die U15 des Barmer TVs gegen den bis dahin ungeschlagenen SFD Düsseldorf. Mit vollem Kader stellten sich die Mädels den Düsseldorferinnen gegenüber und das mit vollem Erfolg.
Zwar sah es nach dem ersten Viertel nicht sehr gut aus (6-20 für den SFD), doch die Mädels kämpften sich zurück ins Spiel. So stand es zur Halbzeit nur noch 21-28 für die Gäste. Mit Unterstützung des Publikums schaffte die U15 dann die Wendung. Sie machten einen sehr guten Job in der Verteidigung, zogen gut zum Korb und holten sich einfache Punkte. Endergebnis: 59-51 für den BTV!
Die Trainerinnen sind sehr stolz auf die Mädels! Mit einem schon sicherstehenden dritten Platz in der Jugendregionalliga geht es jetzt in das letzte Saisonspiel nach Hagen.

Irini

Es spielten: Melina, Maike, Lilly, Hannah, Marisa, Marie, Betty, Annina, Sarah, Astrid, Lena und Priscilla

Mit verdientem Sieg in die Osterpause

Am vergangen Sonntag, dem 13. März 2016, hatte die U15 ihr Heimspiel in der Sporthalle des CDG gegen SC Bayer Uerdingen. Sprungball war um 12 Uhr.
Die Mädels zeigten von Anfang an eine sehr guten Defense. In der Offense wurden viele Fast Breaks gelaufen. So konnten einfache Punkte eingesammelt werden.
Verdientes Endergebnis: 66 : 47 für den Barmer TV!
Es spielten: Melina, Maike, Marie, Priscilla, Annina, Sarah, Astrid, Lena und Debbie.

Jetzt geht es erstmal in die Osterferien-Pause, bevor es im April mit den letzten drei Spielen ins Saisonende geht.
Die U15 wünscht allen frohe Ostern!

Irini

 

Gratulation an die U15w

Der Barmer TV gratuliert den Mädchen der U15w und den beiden Trainerinnen Irini Touloupi und Miska Stankova zum Erfolg im Derby gegen den VSTV (63:72) und zur Sicherung des 3. Tabellenplatzes in der Jugendregionalliga2. 

Weiter so Mädels!

Glückliches Ende nach doppelter Verlängerung

Am Sonntag, den 28.02.16, spielte die U15 in der Heimhalle gegen den ISD Sportverein. Sprungball war um 14:00 Uhr.

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel, lagen die Barmerinnen zur Halbzeit mit drei Punkten im Rückstand (24-27). In der zweiten Halbzeit arbeiteten die Mädchen an ihrer Defense, doch das vierte Viertel endete unentschieden: 56-56. So musste die U15 in die Verlängerung, die ebenfalls unentschieden zu Ende ging. Es folgte demnach nochmals fünf Minuten Spielzeit, in denen die Mädels ihre letzten Kräfte einsetzten, die glücklicherweise den Erfolg brachten. Wenn auch nur knapp, lautet das Endergebnis: 64-63 für den BTV!

Weiter geht es kommenden Samstag im Stadtduell gegen den VSTV!

Irini

Es spielten für den BTV: Melina, Julia S., Lilly, Marie, Priscilla, Annina, Sarah, Astrid, Lena und Debbie

Gerade noch einmal gut gegangen!

Am Sonntag, den 14.02.16, reiste die U15 mit vollem Kader nach Hilden. Sprungball war um 14:00 Uhr. Doch das Spiel wurde auf die leichte Schulter genommen, was fast den Sieg gekostet hätte. Nach einer zufriedenstellenden ersten Halbzeit (25:39), galt es nun diesen Vorsprung zu vergrößern.  

Aber die Bereitschaft der Mädchen sank drastisch. Es wurde kaum noch verteidigt und ausgeboxt, einfache Korbleger und viele Freiwürfe wurden danebengelegt. So lautete das Endergebnis: 55-57 für den BTV! Nervenkitzel bis zur letzten Minute.

Glück gehabt! J

Irini