U16 1w2018Banner

Und da ist er, der erste 100er!

Besser hätte der Start der U15-Mädchen kaum glücken können: Gegen die Zweitvertretung des TSV Hagen gewannen die Wuppertalerinnen mit 36:117!

Die Mannschaft harmonierte, trotz der kurzen Vorbereitungszeit! 

Nervös starteten die Barmerinnen in das Duell. Einfache Punkte wurden zunächst liegengelassen und Hagen spielte noch gut mit. Schnell zeigte sich aber, wer athletisch dominierte. Über kurz oder lang würde Hagen der aggressiven Vollfeldpresse keine Paroli mehr bieten können! In der siebten Minute noch ein Stand von 6:12 (für den BTV). Ein schneller Break und schon führten die Mädchen 6:18!

Der Vorsprung wurde dann kontinuierlich ausgebaut! Und schließlich stand das überragende Endergebnis fest, zu dem alle mitgereisten Spielerinnen ihren Teil beitrugen!

"Ein absolut toller Einstand! Aber wir düfen uns nun nicht darauf ausruhen! Besonders in der Cut-Verteidigung zeigten die Mädchen noch eklatante Schwachstellen! Die müssen wir ausmerzen! Im Angriff fehlte es an der Treffsicherheit von außen. Auch ein Punkt, an dem gearbeitet werden muss! Resümierend lässt sich festhalten: guter Start, aber es werden noch andere Gegner folgen! Also weiter Mädels!", so das Trainerteam.

 

alt

Ein Dank an die vielen mitgreisten Eltern, Spielerinnen und Trainer Benni Heck! Auch sie harmonierten hervorragend und machten das Duell zu einem Heimspiel! smiley

 

 

Viele Grüße wünschen,

Franzi, Miska und Shenja