U16 1w2018Banner

Nach ordentlichem Start fehlte es an Konzentration! U16 verliert 53:61 gegen die Ruhrpott Baskets Herne

Waren die Trainer mit den Leistungen in der ersten Halbzeit (26.:25) noch zufrieden, so war deutlich erkennbar, wie mit zunehmendem Spielverlauf Konzentration und Intensität verloren gingen.

Vor allem in der Verteidigung wussten unsere Mädchen an diesem Tag nicht zu überzeugen und konnten den Gegner im Eins-gegen-Eins nicht unter Kontrolle halten. 

Dadurch kam es zu wenigen Ballgewinnen  und der Fast Break fand schlichtweg nicht statt. Im Setplay ließen unsere Ladies in der zweiten Halbzeit kaum Spielwitz erkennen und versuchten einen Großteil der Situationen zu erzwingen.

Diese Versuche waren selten von Erfolg gekrönt und so war es kein Wunder, dass letzten Endes die Herner Mädchen als Siegerinnen das Feld verließen.