U16 1w2018Banner

Ein Wochenende zum Lernen

Ein großes Lernfeld bescherte das zurückliegende Wochenende unseren U16.1 Mädchen!
Beim sehr knappen Sieg in Paderborn wussten die Barmerinnen leider nur die erste Halbzeit zu überzeugen, danach kam einiger Sand ins Getriebe und so musste man gegen Ende des Spiels noch sehr zittern, um einen knappen Vorsprung mit 57:59 über die Zeit retten zu können.
 
Direkt einen Tag später kam mit der BG Bonn ein starker Gegner in die Heckinghauser Halle.
Im Gegensatz zum Vortag war hier die schwächste Phase unserer Ladies direkt zu Beginn des Spiels.
So kam man mit einem Punktestand von 2 zu 21 nach dem ersten Viertel deutlich ins Hintertreffen und lief diesem Rückstand während des ganzen Spiels hinterher.
Doch statt an Aggressivität zuzulegen, schienen unsere Mädchen wie gelähmt und fanden während der gesamten ersten 30 Minuten nie richtig zu ihrem Spiel.
Einzig im Schlussviertel zeigten sie endlich, wie man durch Aggressivität auf beiden Seiten des Spielfelds zurück ins Spiel finden kann.
Nur reichte leider die Zeit nicht mehr, um den deutlichen Bonner Sieg noch zu gefährden.
Trotzdem gestaltete sich das Ergebnis mit 39:69 noch einigermaßen im Rahmen.
Man merkt deutlich, dass die Mädchen noch nicht zu ihrem Spiel gefunden haben. Zu hektisch und unbesonnen wird im Angriff agiert und in der Verteidigung fehlt es noch an mannschaftlicher Geschlossenheit.
Doch steht man noch am Anfang der Saison und mit kontinuierlicher Arbeit wird sicherlich eine deutliche Steigerung möglich sein.