Ein gutes Pferd springt nicht ...

... höher, als es muss.

Heute waren wir zu Gast in Köln. Die Sternchen 💫 der Rheinstars hatten uns im Hinspiel mit 3 Punkten besiegt, so dass wir heute auf Wiedergutmachung aus waren.

Nach einer 65 minütigen Fahrt durch heftige Regenfälle, begannen wir nervös und sehr unkonzentriert. Einfachste Punkte und Eins-gegen-Null Korbleger konnten nicht verwandelt werden... die Zuordnung ist der Defense war häufig durcheinander und unsortiert. Dennoch konnten wir sehr viel Druck in der Defense aufbauen und konnten sehr viele Bälle gewinnen und zum fast break verwandeln. Zur Halbzeit führten wir demnach mit 20 Punkten. In diesem
Spiel haben wir insbesondere die Spielerinnen berücksichtigen können, die in der letzten Woche ‚zu kurz‘ gekommen sind. Alle Mädchen konnten ihre Chance nutzen und jeder für sich, auf sich aufmerksam machen.

Die zweite Halbzeit wurde demnach nicht mehr in dieser Art dominiert ; dennoch konnten wir uns stetig weiter absetzen. Die in der letzten Woche trainierte ‚help-side‘ wurde schon sehr gut umgesetzt, so dass wir darauf weiter aufbauen können.

Am Ende konnten wir einen ungefährdeten 39-70 Auswärtsspiel einfahren!

We love our team!

 

Michael & Anja

                                        Rheinstars 2