Teamgeist und Siegeswille

Nach der nur knappen Niederlage gegen Hagen, folgten nun zwei Siege in Folge.

Vor zwei Wochen gegen Duisburg und zuletzt in Lüdenscheid mit einem deutlichen 53:77. Somit zeigt die Formkurve des neu zusammengestellten Teams um Trainer Skip (Andreas Kipper) deutlich nach oben. Mit gezielten Trainingseinheiten stimmte Skip das Team aufeinander ein, womit letztlich Teamgeist und Siegeswille der Schlüssel zum Erfolg waren. Neben Skip durfte sich auch Firas, der freundlicherweise die Urlaubsvertretung für Skip übernommen hatte, über die hochverdienten Siege mit den Junioren freuen. Mit viel Selbstvertrauen und Schwung aus den letzten Partien empfängt das Team am Sonntag 16.11.2014 den Tabellenführer Uerdingen. Leicht werden es die Gäste bestimmt nicht haben.

Viel Erfolg!