U 14-1Niederlage 51 : 59 gegen Wesel

Einmal mehr wurden unserem Team Grenzen aufgezeigt. Lief es in der ersten Hälfte - auch bei vielen Fehlern - noch gut für uns: erstes Viertel 16:10, zweites Viertel 11:13, so hatten wir zur Halbzeit mit 27:24 noch eine Führung. Leider wurde schon in der ersten Hälfte eine sehr schlechte Verteidigung gegen Wesel gezeigt und vom Coach ständig bemängelt. Aber auch das Fehlen von Mohamad (krank) machte sich unter den Körben stark bemerkbar. Nach der Pause spielte dann Wesel eine agressive Mann-Mann-Verteidigung und innerhalb von 2  Min. hatte Wesel einen 14:0 Lauf. Auch die sofortige Auszeit Spielstand 37:27 für Wesel brachte unser Team nicht weiter, sodass wir das Viertel mit 21:11 abgeben mußten.
Heute lebte der Gegner von unseren Schwächen. Defense war nicht unsere Stärke und immer holten sich die Weseler die Rebounds unter den Körben. So wurde auch das vierte Viertel mit 15:13 verloren. Auch die Freiwürfe, die wir ständig trainieren, wollten nicht durch die Reuse, 24 FW bekamen wir heute, leider wurde nur 9 getroffen.
Nach dem Spiel war sich der Coach mit der Mannschaft einig, dass man kein gutes Spiel abgeliefert hatte. Mit von der Partie waren Noah(4), Dimi, Maceo(21), Lukas, Kevin(6), Sheron(6), Victoria(2), Mika, Alex(9), Valentin(3).

Klaus Kesting

U 14-1 gewinnt in Schalke 2 mit 119:21

Mit einem kleinen Kader fuhr am letzten Sonntag die U 14-1 nach Schalke2 ,einige konnten wegen Erkältung gar nicht mitfahren andere spielten trotz Husten und laufender Nase. Wie im Hinspiel konnten wir das Spiel von Anfang bis Ende bestimmen, so war es auch nicht mehr als ein Testspiel gegen den Tabellenletzten.
Die einzelnen Viertel 31:12, 24:2, 34:2, 30:5.
Gespielt haben Noah Mor, Mohamad Abou-Chlei(33), Maceo Gulich(44!!), Lukas Bräuning, Sheron Nidershan(14), Victoria Gonsior (10), Mika Wehberg(2), Valentin Allouche(17)

Klaus Kesting

124 : 27 U 14-1 mit hohem Sieg im Ortsderby gegen Süd-West W,tal 2

Nach dem Sieg vor zwei Wochen bei ETB Essen mit 84:42 folgte am Sonntag das Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten der  U14-1 im Ortsderby gegen SW Wuppertal 2.Hatte man das Hinspiel sehr hoch mit 160 : 16 gewonnen, so konnte man davon ausgehen, dass wieder ein hoher Sieg erzielt würde. Mehr als ein Testspiel war es dann auch nicht. Alle 10 Spieler bekamen heute  gleiche Spielanteile. Jeweils wurde immer alle 5 Min. mit 5 gegen 5 gewechselt, das wurde hervoragend umgesetzt. Gleich im ersten Viertel zeigten alle 10 eingesetzten Spieler eine gute Defense und erreichten mit einem Steal nach dem anderen und schnellen Breacks eine 37 : 5 Führung. So lief es im gesamten Spiel ab, die weiteren Viertel : 31 : 6, 30 : 12, 26 : 4. Kommenden Sonntag wird es sicherlich ebenso sein beim Tabellenletzten Schalke 04.
Gespielt haben :Noah Mor (6), Dimi Apostolakis(6) , Mohamad Abou-Chlei (22), Maceo Gulich (29), Lukas Bräuning, Sheron Nidershan, Victoria Gonsior (15), Mika Wehberg(12), Alex Kakos(18), Valentin Allouche (16).

Klaus Kesting

U 14-1 verliert beim Tabellersten BG Harkortsee 80:70

Ein sehr gutes Spiel zeigte die U14 bei der BGH. Bis zur 34 Min. war die Partie noch auf Augenhöhe beim Stand von 66 : 64 für die BGH, doch dann schied unser Topscorer Maceo mit 5 Fouls aus, bis dahin hatte er bereits 29 Pkt erzielt. Danach kippte das Spiel zu Gunsten der BGH. Leider hatte Mohamad heute nicht seinen besten Tag,  nach Maceo sonst auch ein super Punktesammler - im Schnitt mit 15-20 Pkt. pro Spiel - holte heute nur 2 Pkt. in der ersten Min. durch  zwei Freiwürfe.Von der  BGH war der überragende Spieler mit der Nr. 11 auf dem Feld, der alleine 52 !! Pkt. erzielte.Jeder vom unserem Team  zeigte  großen Kampfgeist und alle haben spielerisch super  mitgehalten.Der Coach sprach nach dem Spiel der Mannschaft ein großes Lob aus und war der Meinung, dass es bis jetzt das beste Spiel der Saison war.                                                 Die einzelnen Viertel 16:16, 24:24, 21:19, 19:11.
Nach dem anschliesenden Weihnachtsessen beim  Hellas Grill war die Niederlage auch schon wieder vergessen.
Gespielt haben Noah(2), Dimi(13), Mohamad(2), Maceo(29!!), Lukas, Sheron(6), Mika(2), Alex(13), Valentin(2)

Hier noch ein Spielergebniss aus der Vorwoche :

Iserlohn Kangaroos -- BTV  33 : 83
Gespielt haben : Noah, Dimi(11), Mohamad(27), Maceo(20), Lukas, Sheron, Victoria(4), Mika(4), Alex(13), Valentin(4).

Klaus Kesting

U 14-1 überzeugt in Halbzeit zwei gegen Marler BC

Nicht alles lief bei der U14-1 in der ersten Hälfte gegen Tabellen-Nachbar Marler BC so wie es sich die Coaches vorgestellt hatten.Dabei erzielten unseren Top-Scorer Maceo in 20 Min. nur fünf und Mohamad sieben Punkte. Die beiden ersten Viertel wurden zwar mit 15:10 und 10:7 gewonnen, aber am Ergebnis sieht man, dass Marl auch nicht seinen besten Tag hatte, obwohl sie das weit aus größere Team hatten. Hinzu kam, dass Mohamad schon in der 12.Min. mit drei Fouls belastet war und wechseln mußte. In der Pause wiesen die Coaches darauf hin, dass Marl ein absolut schwaches Team auf dem Parkett hat und wir sie spielerischs normal, leicht besiegen könnten. Dies wurde dann in Halbzeit zwei auch umgesetzt, wobei Kevin groß aufspielte und 16 Punkte erzielte. So holten wir uns die beiden letzten Viertel verdient mit 25:14 und 25:6.
Gespielt haben Dimi(5), Mohamad(9), Maceo(23), Lukas(3), Sheron(3), Victoria, Mika(4), Alex(12) und Kevin(16).                                                     

Klaus Kesting

U14-1o arbeitet sich von Spiel zu Spiel in der Tabelle nach oben

Eine spielfreudige U14-1o konnte mit einem 66 : 45 Sieg beim TSV Hagen die Punkte mit an die Wupper nehmen. Bis auf das letzte Viertel, als schon alles entschieden war, wurden die Viertel klar gewonnen mit 15 : 5, 23 : 12, 23 : 12 und 12 : 21.
Gespielt haben Noah (4), Dimi, Mohamad(18), Maceo(24), Lukas, Sheron(8), Victoria(8), Mika(2), Alex(2).
Hier noch zwei Ergebnisse aus den beiden Vorwochen BTV - Bochum (67 : 55 ) Weseler TV - BTV (62 : 61 )

Klaus Kesting