103:53 gewinnt die U12-1 am Sonntag bei Mettmann Sport

Im ersten Viertel des Spiels kam der "Wupper Express" nur langsam ins Rollen, es war noch Sand im Getriebe. So konnte die Mannschaft von Mettmann Sport noch mithalten und lagen mit 19:16 nur 3 Punkte zurück. Einmal mehr war unsere Defense nicht gut, was sich auch übers ganze Spiel hinzog. Wir steigerten uns dann aber in jedem weiteren Viertel 27:14, 29:13, 28:10, wobei Mohamad im 3. Viertel alleine 25 !! seiner 36 Punkte erzielte. Leider fiel unsere Freiwurfquote mager aus, von 12 FW trafen wir nur 4x durch die Reuse. Die Mannschaft zeigte aber nach dem ersten Viertel ein gutes Spiel, vor allem mit schnellen Breaks. Da wir weiterhin den 2. Tabellenplatz belegen, kommt es am kommenden Sonntag 18.12. um 10.00h in der TH Heck zum absoluten Spitzenspiel der U12 Regionalliga 2 zwischen dem BTV und Tabellenführer TV Leichlingen der noch verlustpunktfrei ist.

Gespielt haben heute: Ajdin Djuhera (2), Dimi Apostolakis (4), Gianluca Pavlidis (13), Maceo Gulich (14), Chris Ingunbor, Sheron Nidershan (11), Victoria Gonsior (2), Mohamad Abou-Chlei (36!), Mika Wehberg, Alex Kakos (15), Valentin Allouche (6).                                                                                                                                                 

K.Kesting