Endlich das erste Punktspiel!

Die ersten Minuten zeigte sich unsere Manschaft sehr nervös. Aber dann spielten wir uns frei. Waren jetzt ebenbürtig und es sollte bis zur letzten Sekunde spannend bleiben.

Einen Spieler von Solingen bekamen wir nicht in den Griff. Zur Halbzeit lagen wir mit sieben Punkten hinten. Im dritten Viertel starteten wir sehr gut und hatten schnell die sieben Punkte wieder aufgeholt. Wir traten jetzt als Einheit auf, jeder kämpfte für jeden. Wir hielten das Spiel offen.
Leider hat es heute noch nicht gereicht. Wir verloren nur mit 50: 51 ganz knapp unser erstes Heimspiel.

 Kopf hoch Jungs, war ein tolles Spiel.