Nichts zu holen in Neuss

Auch am 17. Spieltag gab es für die Damen des Barmer TV in der 2. DBBL Nord keinen Punktgewinn. Gegen das favorisierte Team der TG Neuss Tigers konnte die Mannschaft von Trainerin Lilia Rachmakow nur im zweiten Viertel überzeugen.

Nach Anfangsschwierigkeiten, die letztendlich spielentscheidend waren, ging das erste Viertel mit 11:21 verloren. Nach der kurzen Viertelpause zeigten die Barmer Ladies, dass sie doch zweitligatauglich sind und gewannen dieses mit 19:16. Zur Pause lagen die Tigers deshalb mit sieben Punkten in Führung (37:30) und diesen Abstand ließen sich die Neusserinnen auch nicht mehr nehmen und gewannen letztendlich mit 68:59 gegen den BTV. Leider mussten die Barmer Damen bei dieser Begegnung auf Point Guard Franziska Goessmann verzichten, sonst hätte das Spiel auch anders ausgehen können.

BTV: Asuamah-Kofoh (7), Bleker (6), Bruns (11), Dorlöchter (5), Ehlert (1), Palacios (10), Schlüter (2), Schmidt, Stahmeyer (6), Stankova (11).