Purer Kampfgeist in Hannover sichert die nächsten Punkte.

franzi-gttingenErschöpft und überglücklich lagen sich unsere Damen nach dem Schlußpfiff in den Armen. Hart umkämpft war der erste 70:79 Auswärtserfolg in Hannover und unsere Mädels stämmten sich mit aller Macht gegen die körperliche Überlegenheit der TKH. Der BTV sammelt somit zwei weitere wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt ein. Allerdings bedauern wir sehr, die Verletzung von Kapitän Franzi Goessmann, die zunächst auf unbekannte Zeit ausfallen wird. Wir wünschen schnelle Genesung und bedanken uns bei ihr  für die aufopferungsvolle Leistung in Hannover.

 Respektvoll trat man der körperlichen Übermacht entgegen und unsere Mädels brauchten ersteinmal einen kleinen Anlauf um die "Riesen" auf sich wirken zu lassen. 

Nach einem 4:1 ; 4:5 und 16:9 fanden die Barmer Damen zu ihrem Selbstvertrauen und realisierten, dass es Möglichkeiten gab den Hausherrinen entgegenzuwirken. 

Bis zur 20 Minute zog man beim Stand von 20:20 gleich. Hannover sicherte sich mit einem Freiwurf die 21:20 Pausenführung. 

Im zweiten Abschnitt spielten unsere Damen angeführt von einer glänzend aufgelegten Savannah Morgan ihren besten Basketball. "Sav" war nahezu an jedem Punkt beteiligt. Entweder schloß sie selber ab oder fand ihre Mitspielerinnen für offene Würfe. 

Mit einem 11:0 Lauf sorgten die Barmer für den Entscheidenen Abstand. Danach war es ein absoluter Schwergewichtskampf. Hannover kam zurück über ihre tollen Postspieler und der BTV konnte mit Teamplay dagegen halten. 

Chantal Neuwald sorgte mit insgesamt 9 Rebounds für enorme Entlastung für unsere Center beim Kampf unter den Körben. Chauny wusste auch in der Offensive zu überzeugen. 

Immer wieder kam Hannover bis auf 5 Punkte heran, doch das Spiel lies sich der Aufsteiger nicht mehr aus der Hand nehmen. 

"Einsatz, Kampf und Teamgeist pur" waren die Worte unserer 5 mitgereisten Fans, die in Hannover für eine tolle Stimmung und Unterstützung sorgten. Die Mannschaft weiß zu begeistern und startet perfekt in die Saison. 

Ab dieser Woche gilt es den Ausfall von Franzi bestmöglich zu kompensieren. Aber das Team harmoniert hervorragend und wird sich zu helfen wissen.