Gute Leistung aber keine Punkte

Trotz überragender Leistung, vor allem von Wiebke Bruns, konnte der Barmer TV auch an diesem Samstag keine Punkte einfahren. Dass dies so war, lag nicht an der eigenen Leistung, sondern an der Überlegenheit des Tabellenersten BG 74 Veilchen Ladies aus Göttingen.

Zu Anfang des Spiels dominierten die Barmer Ladies sogar den Gast aus Niedersachsen und gewannen das erste Viertel mit 17:12. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Gäste aus dem Norden immer besser ins Spiel. Vor allem Katarina Flasarova und die Litauerin Inesa Visgaudaite bereiteten den Ladies aus Barmen auf den Guard Positionen mehr und mehr Probleme. Zur Pause stand auf der Anzeigetafel 27:25 für den BTV. In der zweiten Halbzeit spielte der Gegner dann seine Routine aus und gewann die letzten beiden Viertel mit 15:18 und 19:26. Katarina Flasarova erzielte insgesamt 21 Punkte, Visgaudaite 18, und das Ergebnis konnte trotz guter Mannschaftsleistung und 17 Punkten und 15 Rebounds von Wiebke Bruns nicht mehr gedreht werden. Auch Neuzugang Maria Palacios fügte sich mit 11 Punkten hervorragend ins Mannschaftsgefüge ein. Fazit ist, dass eine gute Leistung nicht mit Punkten belohnt wurde. Das Spiel ging mit 61:69 verloren.

BTV: Asuamah-Kofoh (6), Bleker (6), Bruns (17), Dorlöchter (2), Goessmann (12), Palacios (11), Schlüter (2), Stankova (5).

BG 74 Veilchen Ladies: Crowder (7), Dobroniak (2), Ernst, Flasarova (21), Hirmke, Kentzler, Lücken, Pierce (9), Pilz (2), Visgaudaite (18), Warner (9), Zimmermann(1).