Trotz guter Leistung Niederlage gegen den OSC

Der Barmer TV startete außerordentlich gut in das zweite Heimspiel dieser Saison. Zu Gast waren die GiroLive Panthers Osnabrück, die bis dato auf Platz zwei standen und noch kein Spiel verloren hatten. Als Ziel setzte man sich, die Fehler aus dem letzten Spiel zu reduzieren und die in der Trainingswoche erarbeiteten Inhalte so gut es geht umzusetzen.

Weiterlesen

Barmer TV liefert in Göttingen ein gutes Spiel ab

Die Vorzeichen für das Spiel am letzten Sonntag gegen BG Göttingen waren nicht gut. Durch den Ausfall von Anna Schlüter (krankheitsbedingt), reiste der BTV mit einem dezimierten Kader von nur sieben Spielerinnen nach Göttingen. Nach einer intensiven Trainingswoche wollte der Barmer TV auch in diesem Spiel alles geben und es dem BG Göttingen nicht so leicht machen. Die BG 74 Veilchen Ladies starteten mit einem Sieg im ersten Spieltag gegen den BBZ Opladen in die Saison. Das zweite Spiel der Veilchen Ladies gegen TUSLI Berlin wurde verlegt, sodass die Gastgeber nun ihr zweites Saisonspiel gegen den Barmer TV antraten.

Weiterlesen

BTV Damen mit neuem Teamarzt

Andi Lili2Ein weiterer Schritt zur Professionalisierung des Barmer TV Damenteams der 2. Bundesliga konnte am Donnerstag Abend (06.10.2016) gemacht werden.
Für die Betreuung der Mannschaft im medizinischen Bereich wurde Andreas Schemberger gewonnen und der Mannschaft in der Halle an der Heckinghausener Straße vorgestellt.
Der seit 2006 praktizierende Arzt ist Facharzt für Allgemeinmedizin und hat sich mit seiner Praxis 2014 in der Elberfelder Bergstraße niedergelassen. Es ist sein erstes Engagement im sportmedizinischen Bereich und er freut sich auf diese anspruchsvolle Aufgabe ungemein.
Auch BTV-Trainerin Lilia Rachmakow freut sich über die Unterstützung: "Dass neben mir und der Teambetreuung ein medizinischer Ansprechpartner für unsere Mädels mit an Bord ist, ist eine weitere Bereicherung für unser Team."

Wir heißen Andreas hiermit herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Herren gewinnen trotz kollektivem Chancentod

Die Lange Fahrt nach Meckenheim stand eigentlich unter einem guten Stern. Die Traniningswoche war größtenteils gut und der KAder nahezu vollständig. Dazu eine stark dezimierte Mannschaft der Hausherren, denen fast die starting Five fehlte. Aber wie so oft sind solche Spiele die schwersten was die Motivation angeht. Bereits zu Beginn zeigte sich die Überlegenheit der Barmer. Dario Fiorentino sorgte für die ersten 7 Punkte und am Ende des Viertels führte der BTV 10:16. 

Weiterlesen

1. Herren gewinnen erstes Heimspiel

Barmer TV - RheinStars Köln 2 88:60

Im zweiten Heimspiel gelang den 1. Herren des Barmer TV der erste Erfolg in der noch jungen Saison.

Der Frust saß schon tief nach dem verlorenen Derby. Die Saison steht jedoch noch am Anfang und nun kam das erste Heimspiel gerade recht. Zwar kam mit den Kölnern kein angenehmer Gegner, schließlich verlor man letztes Jahr in Köln zu Beginn der Saison, dennoch war man endlich wieder fast komplett und motiviert. Und so begann man auch. Nach 6 Minuten stand es bereits 12:2 für den BTV. Manuel Kessen bestätigte seine guten Trainingseinheiten in der Woche und startete stark. Das Barmer Spiel war frühzeitig sehr variabel. Ale 5 Spieler auf dem Feld konnten sich zügig in die Statistik eintragen. Das erste Viertel endete 22:13 für die Hausherren.

Weiterlesen