Herren erfolgreich gegen unangenehme Kamp-Lintforter

Gegen sehr hart spielende Kamp-Lintforter kämpfte sich der BTV zu einer sehr späten Zeit (20:30 Uhr) zum 4. Sieg im 5. Spiel.
Nach dem Besuch von Trainer Liebke beim Spiel in Essen war klar, dass sich die Gäste sehr gut auf das Barmer Spiel einstellen würden. Das sich die Verteidung jedoch komplett auf Dario Fiorentino konzentrierte und ihn teilweise mit 3 Mann verteidigte, damit hatte auch Trainer Matthias Morawetz nicht gerechnet. Es kam dem BTV jedoch sehr entgegen, denn die Ausgeglichenheit des Kaders ist eine der Stärken in diesem Jahr. 

Weiterlesen

Damen kassieren erste Niederlage in Braunschweig (80:75)

btv-team

Das Spitzenspiel in Braunschweig hielt, was es im Vorfeld versprach. Die Zuschauer konnten ein mitreißendes Spiel erleben.

Am Ende konnten unsere Damen die zwei Punkte nicht mit an die Wupper nehmen und verloren 80:75.

Traurig, aber nicht enttäuscht ging es in die Kabine und dann auf die Rückreise. Der Mannschaft kann man keinen Vorwurf machen. Auch in Braunschweig wurde wieder gekämpft und auf die Zähne gebissen. Chantal Neuwald stellte sich in den Dienst der Mannschaft und spielte Grippe erkrankt mit und auch Franzi Goessmann feierte ihr Comeback. Unser Kapitän spielte unter Schmerzen und zeigte, wie wertvoll sie für unser Team ist. Beeindruckende 15 Punkte, 3 Rebounds und 2 Steals steuerte Franzi zum Spiel bei.

Leider blieb Leonie Bleker zu Hause und fehlte dem Team an allen Ecken und Enden. Die Länge und auch ihre offensiven Stärken hätten uns weitergeholfen.

Allen Umständen zum Trozt legten unsere Damen ohne Angst und mit hohem Tempo los und zeigten, warum der Aufsteiger bereits 4 Siege einfahren konnte. Die erste Halbzeit war die Beste in der bisherigen Saison.

Wiebke Bruns erreichte bereits zur Halbzeit ein "Double-Double" mit 10 Punkten und 10 Rebounds.

Miska Stankova kommt ebenfalls mehr und mehr in der Saison an und spielt konstant auf einem sehr hohen Nieveau.

Weiterlesen

Glücklicher Sieg über Phoenix Hagen Ladies mit 67:63

WiebkeSavDas erwartet ausgeglichene Spiel gegen die Hagenerinnen konnte glücklich und knapp gewonnen werden. Ausschlaggebend dabei war einmal mehr der pure Siegeswille und der Zusammenhalt des Teams.

Ausfälle, Rückschläge und die etwas zu leicht sitzende Pfeiffe der Unparteiischen konnten weggesteckt werden, um nicht nur den vierten Sieg einzuspielen, sondern auch die Tabellenführung zu ergattern. Da Osnabrück und Braunschweig bei ihren Gastspielen Punkte liegen ließen, darf der Aufsteiger den Platz an der Sonne für mindestens eine Woche einnehmen.

 

Weiterlesen

Purer Kampfgeist in Hannover sichert die nächsten Punkte.

franzi-gttingenErschöpft und überglücklich lagen sich unsere Damen nach dem Schlußpfiff in den Armen. Hart umkämpft war der erste 70:79 Auswärtserfolg in Hannover und unsere Mädels stämmten sich mit aller Macht gegen die körperliche Überlegenheit der TKH. Der BTV sammelt somit zwei weitere wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt ein. Allerdings bedauern wir sehr, die Verletzung von Kapitän Franzi Goessmann, die zunächst auf unbekannte Zeit ausfallen wird. Wir wünschen schnelle Genesung und bedanken uns bei ihr  für die aufopferungsvolle Leistung in Hannover.

Weiterlesen

Herren wieder in der Erfolgsspur

Nach der knappen Niederlage gegen die Top-gesetzten Düsseldorfer vor den Ferien galt es für das Team um Dario Fiorentino sich wieder auf eine ganz andere Spielweise einzustellen. Die Zweitvertretung der Essener Pro-A Mannschaft hat einen deutlich jüngeren Altersdurchschnitt und man stellte sich wieder auf eine schnelle Partie ein. Die Essener waren dabei jedoch deutlich behäbiger als noch die Röhndorfer, die ähnlich jung unterwegs waren.
Aber auch die Barmer kamen nur langsam in den Rhythmus für dieses Spiel. Ganz schwere Kost im ersten Viertel, Ergebnis 8:13 für die Gäste.

Im zweiten Viertel ging es nahtlos weiter. Die Essener Verteidigung war nicht gerade agil, musste sie aber auch nicht, da die Barmer sich wunderbar an das Spiel anpassten.

Zur Halbzeit der magere Spielstand von 27:32!

Die zurecht kritischen Worte der mitgereisten Barmer Zuschauer wurden direkt mit in die Mannschaftsbesprechung in der Halbzeit genommen und man wollte nun ganz anders auftreten. Und genau das gelang auch extrem gut.  

Weiterlesen

Alina Wahl wird zum Matchwinner beim last minute Erfolg in Neuss

miska2Mit einem sensationellen 65:71 Erfolg reiste der Barmer TV mit zwei weiteren Punkten zurück an die Wupper. Matchwinner dabei war Alina Wahl. Sie trägt das hellblaue Trikot des Barmer TV und ist unsere Physiotherapeutin. Mit Hochdruck und unermüdlichem Einsatz gelang es ihr unter der Woche Savannah Morgan wieder fit zu machen. Nach einem Einsatz sah es am Mittwochabend noch nicht aus. Chauny Neuwald meldete sich Samstagmorgen mit einer Blockade im Nacken. Sie konnte den Kopf nicht drehen. Alina bekam auch sie in Rekordzeit wieder fit und ist damit die Heldin des dritten Spieltages. Danke dir Alina !!

Neben den Ausfällen von Franzi Goessmann, Svenja Hellmig und Sera Asuamah-Kofoh wird der BTV auch auf die Dienste von US-Import Paige Sickmiller verzichten müssen.

Wie lange sie ausfallen wird, können wir erst nach einem MRT Termin sagen. So langsam gehen uns die Spielerinnen aus, dennoch erkämpft sich das TEAM einen weiteren Achtungserfolg.

Knappe Niederlage gegen ART Düsseldorf

1 Herren des BTV´s, knappe Niederlage gegen ART Düsseldorf76:79

Der Barmer TV hat von Anfang an mit einer Zonenverteidigung gespielt, die auch bis zum Ende des Spiels gut geklappt hat, da man bereits im Vorfeld wusste, dass die Düsseldorfer ein paar sehr erfahrene Spieler haben.

Weiterlesen