Glücklich auswärts gewonnen 70:74!

Am Sonntagabend war der Barmer TV zu Gast in Monheim. Leider reiste die Mannschaft mit nur 8 Spielern an.

Zu Anfang sollte dies noch kein Problem darstellen, da man läuferisch einfach überlegen war und durch gute Defense immer wieder zu einfachen Fastbreak-Punkten kommen konnte. Halbzeitstand 26:32. Im dritten Viertel konnte man den Vorsprung halten und war immer in der Lage den Gegner zu kontrollieren. Leider musste das Team dem hohen Tempo im ganzen Spiel Tribut zahlen und konnte im letzen Viertel läuferisch nicht mehr so gut mithalten. Der Gastgeber aus Monheim kam nun zunehmend mit einfachen Punkten zum Zuge und konnte bis kurz vor Schluss mit einem Punkt in Führung gehen. In diesem Spiel sollte die Entscheidung an der Freiwurflinie entscheiden werden, zu Gunsten des Barmer TV. Nächste Woche kommt der Tabellenführer aus Solingen. Das Team hofft, den Nächsten aus den Top 3 zu ärgern