Einen aus den Top 3 geschlagen 76:67!

Am Samstagabend war die starke Mannschaft aus Hochdahl zu Gast. Bis dato hatten die Gäste nur zwei Niederlagen und wollten sicherlich keine Punkte in Barmen lassen, jedoch kam es anders als geplant für Hochdahl und die 2. Herren zeigten ein ganz starkes Spiel.

Die Einstellung sollte an diesem Spieltag dazu führen, dass die Gastgeber zum Schluss als Sieger vom Platz gingen. Von Anfang an sah man ein engagiertes Team, welches jede Minute daran geglaubt hat, dieses Spiel zu gewinnen. Freie Würfe, sowie gute Fastbreaks ließen den Gegner schnell verzweifeln. Dazu kamen individuelle Fehler, die man von den Gästen nicht gewohnt war. Den Vorsprung, dem man in der ersten Halbzeit heraus gespielt hatte, konnte von den Gästen nicht mehr aufgeholt werden und somit stand mit Barmen ein verdienter Sieger am Ende der Partie fest. Die große Leistung der Mannschaft vom Barmer TV lässt darauf hoffen, vielleicht noch den anderen beiden Topfavoriten aus der Liga ein Bein zu stellen.