Dritter Saisonerfolg

Am vergangenen Sonntag, den 12.11.2017, ergatterten die Damen 4 des BTV ihren dritten Sieg innerhalb dieser Saison. Zu Gast waren die Damen des SG Langenfeld, die ebenso wie die Damen 4 des BTV mit sieben Spielerinnen sehr dürftig vertreten waren.

Bereits innerhalb der 1. Spielminute erzielte Jana Willemsen durch einen versenkten Freiwurf den ersten Punkt für die BTV Damen. Kurz darauf zogen die Gegner mit einem Korb nach, wodurch bereits deutlich wurde, dass dies ein knappes Spiel werden könnte. Das erste Viertel endete mit einem dürftigen Punktestand von 5:4 für die Damen des Barmer TV – die Würfe wollten ihr Ziel nicht im Korb finden.

Durch zwei Treffer von Sophia Weis, einen Treffer von Kim Simon sowie einen Treffer von Jana Willemsen konnten die Damen des BTV ihren Vorsprung innerhalb des zweiten Viertels weiter ausbauen. Des Weiteren hatten die Gegnerinnen durch eine intensive Verteidigung der Zone kaum eine Möglichkeit in Reichweite des Korbes zu gelangen. So gingen die Damen des BTV mit einem Punktestand von 13:5 in die Halbzeitpause.

Das dritte Viertel wurde noch einmal knapp, sodass die Gegnerinnen zum Ende nur mit 3 Punkten zurück lagen, was jedoch innerhalb des letzten Viertels durch fünf sichere Treffer der Barmer Damen keine Gefahr darstellte und die 4. Damen des BTV zum sicheren 30:17 Sieg führte.

Es spielten:
Sophia Weis (8), Rachel Paffrath (2), Linda Immink (2), Jana Willemsen (4), Zoi Loukri (6), Kim Simon (4),  Fabienne Feyh (4)

Datei 17.11.17 17 52 39