U17.1 Banner 1

Erste Niederlage

Bei starken Schneetreiben musste die weibliche U18 in Düsseldorf antreten.

 Die Anreise gestaltete sich so ziemlich schwierig. Mit Tempo 30 ging es über die A46.

Ähnlich schwierig wie die Anreise gestaltete sich der Auftakt der Partie, den man ohne Mounia, Tatiani und Valentina bestreiten musste.

Düsseldorf erwischte den perfekten Start und überraschte die jungen Barmerinnen mit ihrer Presse. So lag man plötzlich mit 0:10 hinten.

Erst durch die Umstellung von Mann-Mann auf Ball-Raum Verteidigung gelang es das Spiel offener zu gestalten.

Vor dem letzten Viertel lag das Team mit 14 Punkten hinten, trotzdem gab man nie auf und konnte das letzte Viertel dann doch noch mit 14:7 für sich entscheiden. 

Zwar reichte es nicht zum Sieg, jedoch den direkten Vergleich hat man gewonnen, da das Hinspiel mit +30 für den BTV ausging.

Nun ist erst mal Weihnachtspause.

Es spielten: Marlen, Aylin, Maja, Alex, Debbie, Lilly, Voula, Julia, Marie, Priscilla