U17.1 Banner 1

Mit wichtigem Sieg in die Weihnachtspause!

Vergangenes Wochenende traten die Barmer Nachwuchstalente gegen einen weiteren direkten Tabellenkonkurrenten aus Leverkusen in heimischer Halle an. Es entwickelte sich das erwartet spannende Duell. In das erste Viertel starteten beide Mannschaften zunächst sehr verhalten aufgrund der Nervosität. Gegen Ende der ersten zehn Minuten hatten die Gäste die Nase vorn. Mit 10:19 ging es in die erste Viertelpause. Appelliert an die eigenen Stärken insbesondere in der Defensive zu glauben, folgte im zweiten Abschnitt eine Aufholjagd, in der sich die Wuppertalerinnen durchzusetzen wussten. Mit viel Engagement in der Verteidigung erarbeiteten sie sich Punkt um Punkt und setzten sich mit einer leichten Differenz ab. Diese wurde bis zum Ende des Matches nicht mehr abgegeben. Am Ende freuten sich die Mädchen entsprechend über einen 47:39-Heimerfolg.

"Unsere Mannschaft hat heute Nerven bewiesen und sich (trotz unterirdischer Trefferquote ...) verdient die Punkte an die Wupper geholt. Dabei zeigte sie eine geschlossene Teamleistung. Sowohl auf dem Parkett als auch auf der Bank feuerten sich die Mädchen gegenseitig an. Mit diesem positiven Erlebnis gehen wir nun alle wohlverdient in die Winterpause und freuen uns auf das Spitzenduell im neuen Jahr!", so der Kommentar der Trainerin.

Abschließend geht ein Dank an die Leistung der Schiedsrichter, die sich auffällig unauffällig verhielten!

Fröhliche Weihnachten und einen guten Übergang in das neue Jahr wünscht,

Shenja