U15 1Banner

Nicht bereit gewesen!

Am vergangenen Wochenende trat die U15-1 in ihrem letzten Spiel für das Jahr 2016 gegen den direkten Tabellenkonkurrenten aus Düsseldorf (ISD) an. Schon zu früher Stunde trafen sich die Wuppertalerinnen an der Heckinghauser Halle. Leider wohl etwas zu früh, denn irgendwie verschliefen die Mädchen das komplette Duell. Von Beginn an kämpften die Barmerinnen weniger gegen die Gastgeber als vielmehr mit ihren eigenen Schwächen. Das Zusammenspiel sowohl in der Offense als auch in der Defense wollte an diesem heutigen Tage gar nicht funktionieren. Die fehlende Kommunikation trug ihren Teil dazu bei, gleichzeitig wusste man sich gegen die körperlich überlegenen nicht im Rebounding zu wehren. Entsprechend entstand schnell ein einseitiges Match, bei dem die Barmerinnen leider auch zurecht den kürzeren zogen. Am Ende stand eine deutliche 102:38-Niederlage auf der Anzeigetafel.

"Das Duell hätte eigentlich auf Augenhöhe stattfinden können. Leider wussten wir heute so gar nicht unser Potential abzurufen, sodass sich eine viel zu hohe Niederlage entwickelte. Dies lag mit Sicherheit zum einen an der Angeschlagenheit und der Abwesenheit einiger Spielerinnen, zum anderen vielleicht aber auch noch an der deutlichen Niederlage der Vorwoche. Nun heißt es aber abhaken, pausieren und im neuen Jahr frohen Mutes erneut angreifen, wenn es gegen den nächsten direkten Tabellenkonkurrenten aus Hagen geht!", kommentieren die beiden Trainerinnen abschließend das Spiel.

Fröhliche Weihnachten und einen guten Übergang in das Jahr 2017 wünschen,

Franzi & Shenja