Zu Gast in Uerdingen

Mit nur fünf Spielerinnen musste die U 14-2w heute beim SV Bayer Uerdingen antreten. Bereits vor dem Spiel war klar, dass der Barmer TV - mit nur fünf Spielerinnen - unterlegen war. Allerdings kämpften die Mädels bis zum Ende und können trotz des verlorenen Spiels Stolz auf sich sein, da alle gute Leistung erbrachten. Mit einem Endstand von 97:37 kehrte der Barmer TV wieder zurück ins Tal und trainiert für das nächste Spiel.
Für den Barmer TV spielten: Farah, Maya, Divine, Melike und Neele
Helena Kossler

Niederlage für die U13-2!

Nachdem ein Ersatztermin festgelegt wurde, konnte die U13-2 am 11. März zum letzten Saisonspiel antreten. Sprungball war um 12.00 Uhr gegen den Remscheider SV.
Leider lief es von Anfang an nicht optimal für die Mädchen vom BTV, da sie noch ein paar Schwächen im Ballvortrag und der Verteidigung zeigten. Dennoch haben sie 40 Minuten Vollgas gegeben, sind gut zum Korb gezogen und haben dadurch gepunktet. Endstand des Spiels: 70:29 für den Remscheider SV.
Mädels, lasst den Kopf nicht hängen!
Stavroula & Helena

Verlorenes Spiel der U13-2

Am Sonntag dem 27.11.16 empfing die U13-2 die U12 des Remscheider SV. Gespielt wurde um 16.00 Uhr in der TH Liegnitzer Straße.

Die Mädchen waren den männlichen Gästen größemtechnisch weit überlegen. Dies wurde jedoch meist nicht ausgenutzt. In der Defensive wurde nicht schnell genug zurückgelaufen, sodass die Gegner einfache Fast Breaks laufen konnten und so leicht punkteten. Endergebnis: 21-63 für die Gäste aus Remscheid.

Lasst den Kopf nicht hängen, Mädels!

Irini