Zuerst das Eis, danach der Schweiß!!!


Zum Abschluss der Saison 2016/17 gab es letzten Dienstag statt schweißtreibendem Training ein Eis als Lohn der harten Arbeit!
Die jungen Damen hatten viel Spaß und haben die Erfrischung bei der Hitze sehr genossen!

IMG 20170530 WA0000IMG 20170530 WA0024

Doch wirft die kommende Saison schon ihre Schatten voraus und wie das für Trainer nunmal so typisch ist (wie heißt ein bekannter Spruch in diesem Zusammenhang so schön: „Zufriedenheit ist Stillstand und Stillstand ist Rückschritt“;-), sehe ich vorallem einen Umstand, der durchaus verbesserungswürdig ist.

So ist mein größter Wusch, zukünftig bei jedem Training mindestens 10-12 Spielerinnen begrüßen zu können, sodass die Tagen, an denen sich nur 6 junge Damen in der Halle mühen, hoffentlich der Vergangenheit angehören.

Auf uns wartet nämlich in der neu formierten Regionalliga mit der SG BG Bonn MtuS 2, der SG Bergische Löwen, dem FSV Jüchen, dem TSV Hagen, der BG Dorsten und City Basket Recklinghausen eine bärenstarke Gruppe. (Vorallem wenn man bedenkt, dass die Bonner in der zweiten Mannschaft wohl ihre spielstärksten Mädchen melden möchten!!)

Hier müssen wir in der regulären Runde mindestens den zweiten Platz belegen, um wieder um die Westdeutsche Meisterschaft mitkämpfen zu dürfen.

Eine sicherlich sehr schwere, aber nicht unmögliche Aufgabe!

Vor diesem Hintergrund bin ich sehr froh, mit Hannah Wischnitzki eine junge Spielerin mit Bundesligaerfahrung gewonnen zu haben, die mir zukünftig als Co-Trainerin zur Seite steht.

Hannah blickt in ihren jungen Jahren schon auf ein langes Basketballleben zurück und hat auch Erfahrungen in den Jugendkadern von WBV und DBB sammeln dürfen. Sie freut sich schon darauf, unseren jungen Guards so manchen Tipp in Punkto Ballvortrag und Spielorganisation zu vermitteln!


Unsere Trainingszeiten ändern sich ab dem 19.Juni!!

Wir werden zukünftig immer montags von 17 – 19 Uhr in der Heckinghauser Halle und mittwochs von 17.50 – 19.10 Uhr in der Halle Liegnitzer Straße trainieren!!

Den restlichen Juni  möchten wir dazu nutzen, um allen Spielerinnen des Jahrganges 2004 und jünger, die gerne in der höchsten Liga des Landes NRW mitspielen möchten, Gelegenheiten zu bieten, sich zu präsentieren. (Dienstag, den 13.Juni, 17.45 - 19.15 Uhr Turnhalle Liegnitzer Str. und Freitag, den 9. + 16.Juni, 17.50 - 19.10 Uhr Turnhalle Liegnitzer Str. - ansonsten gelten die geänderten Trainingszeiten s.o.-!!)

Zu diesem offenen Training ist jeder herzlich willkommen, den es reizt, leistungsorientiert zu trainieren und der seine Kräfte in der Regionalliga messen möchte!

Ende Juni werden wir dann den Kader dieser Mannschaft festlegen!


In diesem Sinne freue ich mich auf eine hoffentlich spannende Saison 2017/18.


Eure Tina Kehrenberg