Ein guter Schritt in die richtige Richtung U13 gewinnt 46:80 bei der BG Duisburg-West

Nachdem beim letzten Spieltag wenig zusammen lief und man sich dem Hürther BC geschlagen geben musste, wartete dieses Wochenende in Duisburg das Tabellenschlusslicht auf unsere Mädchen.
Durch den unmittelbar vorangegangenen Lehrgang des WBV konnten Hanna, Valerie und Amelie nicht gerade frisch ins Spiel gehen, doch bot dies eine gute Gelegenheit für alle anderen, diese erschwerten Bedingungen auszugleichen.
So boten die jungen Damen vorallem im ersten Viertel eine sehr ansprechende Leistung. Beim Outlet zeigten sie, voran verstärkt in der letzten Trainingswoche gearbeitet wurde und auch die neuen Vorgaben in der Offense wurden zum Teil schon gut umgesetzt. Als einziges Manko war zu beklagen, dass selbst gegen den Letzten der Liga große Schwächen im 1:1 deutlich hervortraten.
Da auch die Hilfe dahinter noch immer ausbaufähig ist, ließ man 46 Punkte beim Gegner zu.
Diese unschöne Tatsache war sicherlich z.T. der Müdigkeit der 3-Auswahlakteurinnen geschuldet, trotzdem wurde sehr deutlich, dass an der Fähigkeit, nicht von der eigenen Gegenspielerin geschlagen zu werden, noch hart gearbeitet werden muss.