Verschlafener Sonntag

Nach einer mehr als fünf Wochen andauernden Spielpause durften unsere Mädchen am gestrigen Sonntag endlich wieder in den Spielbetrieb einsteigen.

phoca thumb l img 9386Wer erwartet hatte, dass die jungen Damen darauf brennen und mit vollem Elan den Wettkampf wieder aufnehmen, fühlte sich sicherlich enttäuscht.

In keiner Phase des Spiels gelang es, an die tollen Leistungen der Vergangenheit anzuschließen.

Vielleicht lag es an der frühen Anfangszeit, vielleicht an der mangelnden Anpassungsfähigkeit des Trainerstabes, die Aufwärmzeit dem vorverlegten Spielbeginn anzupassen, auf alle Fälle war es wenig erfreulich, was die Mädchen an diesem Morgen ablieferten.

Ein Zusammenspiel, sowohl in Angriff als auch in der Verteidigung, war kaum ersichtlich.

 

 

Es war ein Glück, dass der bis Dato sieglose Gegner Herner TC den individuellen Fähigkeiten und der körperlichen Überlegenheit unserer Mädchen wenig entgegen zu setzen hatte und so kam am Ende trotzdem ein ungefährdeter 72:39 Erfolg zustande.

phoca thumb l img 9383Hoffentlich ist unseren Mädchen trotz des deutlichen Erfolges bewusst geworden, dass an der Abstimmung, vorallem in der Verteidigung, noch hart gearbeitet werden muss, um gegen einen stärkeren Gegner bestehen zu können.

Neben dem Sieg ist doch noch etwas Erfreuliches zu berichten, nämlich dass Sarah Wiesen in ihrem noch sehr jungen Basketballerinnenleben der erste Korberfolg gelang! Ein Erfolg, auf den es sich aufzubauen lohnt!

 

 

phoca thumb l img 9474

Weitere Bilder zum Spiel gibt es hier