Letztes Hinrundenspiel der weiblichen U11

Am Sonntag, dem 22.01.17, trat die weibliche U11 des Barmer TV ihr letztes Spiel der Hinrunde an. Um 10 Uhr morgens spielte sie zuhause gegen die U11 aus Wulfen. Doch das Spiel konnte leider nicht gewonnen werden.

Die Mädchen starteten gut ins Spiel. Durch den Zug zum Korb erzielten sie einfache Punkte. Auch wenn die Rebounds häufig nicht nach dem ersten Wurf direkt eingesammelt wurden, trafen die Gegenerinnen nicht gut, sodass man mit -1 in die Halbzeit ging. Doch in der zweiten Halbzeit fielen die Körbe der Wulfenerinnen. Die Barmerinnen gaben ihnen oft mehrere Chancen, einen Korb zu erzielen und so konnten sie sich absetzen. Am Ende fehlte den Mädchen auch die Ausdauer. Das Endergebnis: 32:52 für die Gäste.

Nächste Woche fängt unsere Rückrunde an, in der die Mädchen gegen die ihnen schon bekannten Mannschaften antreten.

Auf gehts!

Irini

Mit Erfolg in die Weihnachtsferien

Am Samstag, den 17.12.16, war die weibliche U11 zu Gast bei den Mädchen in Oberhausen. Sprungball war um 14:00 Uhr. Mit 8 angereisten waren die Mädchen in ihrem letzten Spiel des Jahres 2016 sehr erfolgreich.

Schon zu Beginn zeigten die Mädchen ihre Stärke. Einfache Körbe konnten erzielt werden und so ging man mit plus 6 in die Halbzeitpause. Im dritten und vierten Viertel sind die Barmerinnen warm geworden und fanden endgültig in das Spiel. Durch eine gute Verteidigung und teilweise gute Passaktionen, konnte der Unterschied vergrößert werden. Auch wenn viele Korbversuche daneben gingen, zeigten die Mädchen Einsatz. Verdientes Endergebnis: 37-53 für den BTV!

Ein sehr schöner Jahresabschluss!

Frohe Weihnachten und ein verletzungsfreies Jahr 2017,

Irini

Trotz verlorenem Spiel der U11, eine schöne Weihnachtsfeier

Am vergangenen Sonntag, den 11.12.16, spielte die weiblche U11 des Barmer Tvs gegen den derzeitigen Tabellenersten Osterather TV. Auch wenn gute Ansätze zu sehen waren, waren die Gegnerinnen dominanter.

Die Mädchen brauchten einige Zeit, um ins Spiel zu finden. Einfache Körbe der Gäste wurden zugelassen, sodass zum Ende des ersten Viertels die Gegnerinnen einen Vorsprung hatten. Dennoch gab man nicht auf. Die Mädels legten ein gutes zweites Viertel hin. Es wurde besser verteidigt und die Körbe fielen. An diese Leistung knüften die Barmerinnen jedoch nicht im dritten Viertel an. Fehlpässe und einfache Korbleger seitens der Gegner machten es für die Mädchen schwer zu punkten. Auch wenn zum Ende des vierten Viertels die U11 einen guten basketball zeigte, stand es schließlich 22-63 für den Osterather TV.

Nach dem Spiel ging es dann ins Vereinsheim zu unserer diesjähringen Weihnachtsfeier. Mit viel Essen und sehr viel Spaß wurde zusammen gebastelt und gelacht. So wurde es noch ein sehr schöner Nachmittag.

Ein herzliches Dank an alle Eltern, die für diese schöne Weihnachtfeier gesorgt haben!

Irini

Starker Einsatz der U11 wird belohnt

Am 2. Adventssonntag, 04.12.2016, war die weibliche U11 des Barmer TV zu Gast bei den Mädchen vom BG Dorsten. Mit einem Kader von sieben gelang es den U11erinnen den dritten Sieg in dieser Saison nach Hause zu holen.
Die Mädchen zeigten eine sehr gute Teamarbeit, vor allem in der Verteidigung. Der Ball wurde gut gestoppt und die Rebounds (sowohl in der Defensive, als auch in der Offensive) eingesammelt. Auch wenn viele Körbe daneben gingen, zogen die Barmerinnen gut zum Korb und so stand es am Ende verdient 19:26 für den BTV!
Starker Einsatz, Mädels!

Irini

Kein Sieg der U11 gegen Sterkrade

Am Sonntag, dem 27.11.16, spielte die weibliche U11 des Barmer TV gegen Sterkrade. Sprungball war um 10:00 Uhr in der Sporthalle Liegnitzer Straße.

Trotz einiger guter Aktionen in der Offensive fanden die Mädchen oftmals nicht den Zug zum Korb. In der Defensive gab man den Gegnerinnen aus Sterkrade einige Möglichkeiten zu punkten. So stand es am Ende 32:48 für die Gäste. Dennoch haben die Mädchen bis zum Schluss sehr gut gekämpft! 

Nächste Woche Sonntag geht es dann zum Auswärtsspiel nach Dorsten.

Irini