u14 zeigt Fähigkeiten in Wesel

Wieder fuhr man mit einigen Ausfällen nicht vollständig zum Niederrhein, Wesel hatte bis dato zwei Siege auf dem Konto jedoch gegen völlig andere Gegner als die Barmer Manschaft, deswegen war die Manschaft aus Wesel schwer einzuschätzen.

Das gute Training der letzten woche machte sich dann aber direkt nach dem Sprungball bemerkbar, in der Offense lief der Ball super und in der Defense wurde gut geholfen. 

Stand zur Pause 11:41 für die gäste aus Barmen. Das Dritte Viertel wurde zu locker angegangen, auch wenn das Team aus Wesel uns Direkt zwei Punkte durch die Verwechselung des Korbes schenkte kamen die Barmer defensiv schwächer aus der Halbzeit zurück.

Nachdem man sich nach einigen minuten wieder fing konnte man den Sieg ausbauen. 

Ein Spiel an das man nach den Herbstferien anknüpfen möchte!