U12 1Banner

Wieder ein 100er beim Sieg gegen Leverkusen

Ungewohnte Spielzeit  bei der U 12 am Sonntagnachmitag um 16.00h in der Heck gegen TSV 04 Leverkusen. Aber das war kein Thema, sondern nur die Höhe des Sieges gegen den Tabellenvorletzten, so holten wir mit 105 : 27 auch den in dieser Höhe verdienten Sieg. Schon das Hinspiel in Leverkusen hatten wir 99:45 gewonnen. Diesmal war unsere Defense von Anfang an hellwach, vor allem Gianluca ließ den Spielführer und besten Spieler des Gegners nicht zur Entfaltung kommen, sehr gut!! So wurden die ersten beiden Viertel mit jeweils 21 : 9 gewonnen. Was dann das Team in der zweiten Halbzeit zeigte, war einfach super, hier war der Coach mit dem Spiel seines Teams  sehr zufrieden, dabei  fiel Maceo ab der Halbzeit verletztungsbedingt  aus. Vor allem Victoria - super Defense und nach vorne mit 8 Pkt. - war gut drauf und Dimi traute sich was zu und war erfolgreich. Das dritte Viertel ging mit 31 : 0 an uns, in dem Mohamad 25 Pkt. von 35 erzielte. Auf Grund des hohen Vorsprungs wurde das letzte Viertel mit der kleinsten Aufstellung gegen die körperliche überlegenen  Leverkusener locker durchgepielt. Im dem Viertel erzielte Ajdin 11Pkt.(davon drei 3er) und Valentin 9(ein 3er) von 13 Pkt. Auf der Tribüne jubelten unsere Fans und auch die Eltern von den Leverkusener Spieler waren erstaunt über unsere gute Spielweise. Gespielt haben :Ajdin Djuhera (11), Dimi Apostolakis (6), Gianluca Pavlidis(10), Maceo Gulich(12), Chris Ingunbor(4), Mohamad Abou-Chlei(35 !!), Sheron Nidershan(2), Victoria Gonsior(8), Mika Wehberg, Alex Kakos (4), Valentin Allouche (13).
Nächsten Sonntag 10.00h haben wir unser letztes Heimspiel der Saison 2016/17 gegen Mettmann und hoffen wieder auf viele Fans, die uns auch heute lautstark angefeuert haben.
Klaus Kesting