Erstes offenes Training für geplante WNBL-Mannschaft 17/18

Kommenden Montag, den 24.04., läd der Barmer TV Mädchen der Jahrgänge 2002, 2001 und 2000 herzlich zu einem offenen Training für eine WNBL-Mannschaft in die Heckinghauser SH ein.

 

Wann? Montag, 24.04.17, 19.00-20.30 Uhr

Wo? Heckinghauser SH (Heckinghauser Str. 24, Wuppertal)

 

Bei Fragen steht zur Verfügung:

Shenja Fohlmeister: 0163-4149758

"Rote Wangen, kalter Wind, ...

... über's Eis geht es geschwind.

Sprünge und ´ne Pirouette,

Kinder laufen um die Wette."

                                                                                                        Sigrid Hartmann

Ganz in diesem Sinne reisten heute die Mädchen der U15 und U17 nach Solingen, um das neue Jahr und die gemeinsame Arbeit auf dem Eis mit viel Freude einzustimmen. Schlittschulaufen war angesagt! Nach dem ein oder anderen Wackler strahlten alle Barmerinnen wie Honigkuchenpferde. Hand in Hand drehten sie ihre Runden und hatten immer wieder zu lachen, wenn eine andere Mitspielerin wild mit den Armen rudernd sich knapp vorm Hinsetzen bewahrte. Sicherer ist es dann wohl doch mit Basketballschuhen.... Sodann geht es morgen in der Halle mit ein paar Grundlagen und ersten athletischen Vorbereitungen weiter.... :-)

Zum Abschluss ein paar Eindrücke mit Fotos und Video!

Schlittschuhlaufen

Schlittschuhlaufen2

Herzlich Willkommen, Valentina!

Der BTV kann sich über ein weiteres neues Gesicht in der weiblichen Jugendabteilung freuen. Mit Valentina wechselt ein vielversprechendes Talent von KultSport Wuppertal nach Barmen. Erst seit einem Jahr spielt Valentina Basketball und hat innerhalb dieses kurzen Zeitrahmens ein gutes Niveau erreicht. Sie wird in den Mannschaften U17-2 und U19 spielen, in denen sie mit ihrer offenen und freundlichen Art bereits gut integriert ist. Durch Teilnahme am Training der U17-1 soll sie weiter gefordert und gefördert werden.

Herzlich Willkommen, liebe Valentina! :-)

Valentina

U15-1 und U17-1 absolvieren eine gemeinsame Trainingswoche!

Die erste Herbstferienwoche wurde von den Trainerinnen Goessmann und Fohlmeister genutzt, um die U15-1 und U17-1 für die kommenden Spielwochen fit zu bekommen. Jeden Tag wurde von 10.00 bis 12.00 Uhr an den individuellen Fähigkeiten im athletischen und basketballerischen Bereich sowie an den teamtaktischen Maßnahmen gearbeitet. Dabei waren die Mädchen ausgesprochen fleißig.

Bis zum Campstart gehen die Barmer Youngsters nun in eine wohlverdiente Pause! Einzig Priscilla Osei und Frida Schmidt müssen am Wochenende an den Start. Ihre WNBL-Saison beginnt. Die Mannschaften drücken beiden fest die Daumen!

Training1 

Training2

Training3

In der Weihnachtsbäckerei ...

Am gestrigen Nachmittag trafen sich die Mädchen und die Eltern der U15 und U17, um gemeinsam das Basketball-Jahr ausklingen zu lassen. Begonnen wurde der Nachmittag mit Plätzchenbacken, sodass sich ein köstlich-süßlicher Duft binnen kürzester Zeit in der Heckinghauser Halle verbreitete. Im Anschluss trafen die Eltern und Geschwister ein. Im Duell Eltern/ Geschwister vs. Kinder ging es lustig zu. Angeleitet von dem fairen :-) Schiedsrichtergespann Goessmann und Fohlmeister gewannen am Ende die Mädchen das Duell.

Nach einer erholsamen Dusche klang der Abend bei einem leckeren Buffet mit den Eltern aus. Diese wurden gegen 22.00 Uhr aus der Halle "geworfen". Denn es stand noch eine Übernachtung im Vereinsheim an. In Kinoatmosphäre wurde ein Film angeschaut und im Anschluss noch das unter den Kindern allseits beliebte Werwolf-Spiel durchgeführt. Gegen ein Uhr wurde das Licht gelöscht und alle Wuppertalerinnen schlummerten nach und nach ein.

Am nächsten Morgen wurde das Vereinsheim nach einem stärkenden Frühstück flott aufgeräumt und alle Mädchen verabschiedeten sich in die wohl verdiente Winterpause.

Ein fröhliches Fest mit ein paar erholsamen Tagen und einen guten Übergang in das Jahr 2017 wünschen alle Mädchen der U15 und U17 einschließlich ihrer Trainerinnen.

Franzi & Shenja

 

Weihnachten1 Weihnachten2

Weihnachten3 Weihnachten4

Weihnachten5

Weihnachten6

Weihnachten7

Weihnachten8

Weihnachten9 Weihnachten10

Girlscamp-News: WBV-Landestrainer Michael Kasch als Referent an einem Tag dabei!

WBV-Landestrainer Michael Kasch betreut seit vielen Jahren talentierte Mädchen und Jungen in NRW und versucht sie zur Leistungsspitze zu führen. Nun können sich die Teilnehmerinnen des Girlscamps über den Besuch des sehr symathischen und qualifizierten Trainers freuen! Als Referent wird er allen Fragen zum Leistungssport Anwort stehen und sich anschließend auch kurzzeitig aktiv einbringen!

Der Barmer TV ist sehr auf seinen Besuch gespannt!